Rocky ist ein Schäferhund-Mix und zog im Oktober 2006 , im blühenden Alter von ca. 6 Monaten bei uns ein.

 

Verspielt, neugierig und unerzogen hat er sich, vom ersten Moment an, in unser aller Herzen  geschlichen.

 

Schnell stand für uns fest, wir suchen uns eine(n) Hundetrainer(in), der/die uns das 1x1 der Hundeerziehung beibringen wird. Schließlich ist Rocky unser Ersthund und wir wollten nicht gleich alles falsch machen.

 

Nun...es war ein langer Weg, bis wir den für uns richtigen Trainer gefunden haben, welcher unseren Vorstellungen entsprach und auch all unsere Fragen beantworten konnte.

 

Im Anschluss wollten wir nun gerne mit Rocky normalen Hundesport machen, doch bei Rocky wurde schwere HD und Spondylose festgestellt und somit war klar, wir würden mit ihm keinen der üblichen Sportarten machen können.

 

Es musste also eine Alternative her, um Rocky auch weiterhin auszulasten, ohne die Gelenke übermäßig zu strapazieren. So kamen wir zum Obedience und besuchten ein Seminar bei Imke Niewöhner, um es richtig zu lernen und nun auch zu lehren.

 

Diese noch relativ unbekannte Sportart, zumindest in unserer Region, macht sowohl Rocky als auch mir sehr viel Spaß und Freude.

 

Natürlich darf Rocky auch weiterhin rennen, hin und wieder kleine Sprünge machen und mit seinem geliebten Ball spielen. Alles aber nur kontrolliert, um eine Überanstrengung und den damit verbundene Schmerzen zu vermeiden.

Denn gerade bei Gelenkerkrankungen ist der Muskelaufbau das A und O.

 

Bis heute benötigt Rocky sehr selten Schmerzmedikamente und wir alle hoffen von ganzem Herzen, dass dies auch noch lange so bleibt.

 

Am 16.04.2018 durften wir Rockys 12. Geburtstag feiern. Es geht ihm altersentsprechend gut und er geniesst sein rentnerdasein.

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com