Welpenstunde

 

Bereits in der Welpenstunde lernt Ihr kleiner Racker spielerisch das 1x1 der Erziehung und darf natürlich

 

auch, dem Alter entsprechend, dass ein oder andere Gerät für sich entdecken.

 

 

Arbeiten mit dem Clicker

 

 

Beim Clickern geht es um die punktgenaue Bestätigung einzelner Lernabschnitte und vermittelt dem

 

Hund "Das war richtig - eine Belohnung folgt."

 

Nach einem Click gibt es immer eine Belohnung. 

 

Dies kann in Form von Futter, Ballspiel o.ä. sein und kommt auf den jeweiligen Hund an.

 

Der Clicker hat den Vorteil, dass er emotionslos ist und sich immer gleich anhört, im Gegensatz zu

 

unserer Stimme.

 

Beim Clickertraining wird auf jede körperliche Einwirkung, verzichtet. Der Hund soll selbst herausfinden,

 

mit welchem Verhalten er an eine Belohnung kommt.

 

Dies hat zur Folge, dass sich der Hund vieles besser merkt, was er sich selbst erarbeitet hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com